Kategorie-Archiv: Archiv

Raus aus der Einbahnstraße

Das Xenos-Projekt von publicata e.V.

einbahnstrasse

 

Das Lichtenberger Pilotprojekt startete am 01.11.2009 im Rahmen und mit Fördermitteln des XENOS-Programms „Ausstieg zum Einstieg“ als Präventionsprojekt gegen Rechtsextremismus. Zielgruppe waren und sind Jugendliche und junge Erwachsene, die (noch) nicht fest in der rechtsextremen Szene angekommen sind, jedoch aufgrund problematischen sozialen Hintergrunds, prekärer Situation und Perspektive sowie vorhandener Denk- und Verhaltensmuster dort Fuß fassen könnten. Neben der individuellen Betreuung von einzelnen Jugendlichen durch Berufsorientierung- und Beratung, Coaching, Vermittlung von Ausbildungsplätzen, Praktika , Arbeitsplätzen, Beratung und Hilfe im privaten Leben, Begleitung bei Behördengängen usw., wurden für Gruppen Seminare und Workshops durchgeführt. Zu den bisherigen drei Projektjahren gehörte ein mehrmonatiger Workshop zum Training interkultureller Kompetenz, der mit einer Bildungsfahrt zur Gedenkstätte des ehemaligen Vernichtungslagers Auschwitz/Birkenau abgeschlossen wurde. Die Vorbereitung darauf und die Fahrt selbst haben die Jugendlichen und das Projektteam in Film und Foto festgehalten. Gemeinsam wurde aus diesem Material ein Videofilm produziert sowie eine Bildwand gestaltet, die durch Texttafeln mit Statements der TeilnehmerInnen des Workshops vor, während und nach der Fahrt ergänzt ist. Wir laden Sie/Euch herzlich ein, den Film und die Ausstellung anzusehen und darüber miteinander ins Gespräch zu kommen. Während des Transferjahres, das primär der Weiterverbreitung von Erkenntnissen und Erfahrungen aus den vorhergehenden Projektjahren dient, wird die sozialpädagogische Betreuung von Jugendlichen weiterhin angeboten.

Unser Angebot für Jugendliche:

  • Projektarbeit mit dem Ziel der interkulturellen Kompetenz und Partizipation
  • Einzelcoaching und Konflikttraining
  • Hausaufgabenhilfe
  • Unterstützung im Umgang mit Behörden, Begleitung bei Behördengängen
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Berufsorientierung und Interessenfindung
  • Bewerbungstraining und Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Hilfe bei der Jobsuche bzw. der Suche nach Praktikumsplätzen
  • Praktische Beschäftigung und praktische Wissensvermittlung in verschiedenen Berufsbildern in den Werkstätten von publicata:
    • Motorrad- und Autowerkstatt
    • Metallwerkstatt
    • Holzwerkstatt
    • PC-Kabinett
    • Medienwerkstatt
    • Kreativ-/Keramikwerkstatt

Downloads:
Informationsblatt zum Fachgespräch – Auszug (PDF)
Einbahnstrasse Flyer (PDF)
Xenos Broschüre (PDF)

Gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds

xenos

Projekt: Mädchenausbildungszentrum in Benin/ Westafrika

Schon seit der Gründung von publicata e.V. ist Entwicklungszusammenarbeit ein fester Bestandteil unserer Arbeit. Der Verein ist Mitglied des BER (Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag) und des VENROB (Verbund Entwicklungs-politischer Nicht- Regierungs- Organisationen in Brandenburg). Nicht nur in Form von Beiträgen in unserem monatlich erscheinenden Heft DAMID sondern auch durch Projekte der Wissensvermittlung für ausländische Jugendliche leisten wir unseren Beitrag. Diese Projekte fanden in der Vergangenheit vornehmlich hier in Berlin statt und sollten Jugendliche aus Entwicklungsländern mit neuen Fähigkeiten und Fertigkeiten auf die Rückkehr in ihre Heimatländer vorbereiten, wobei der Schwerpunkt insbesondere auf die Vermittlung handwerklicher Fähigkeiten gelegt wurde. Nun wurde auch ein erstes Projekt in einem Entwicklungsland selbst unterstützt und gefördert, zusammen mit der Partnerorganisation GRABS vor Ort, und zwar ein Ausbildungszentrum für Mädchen in Benin, einem kleinen Land in Westafrika. Projekt: Mädchenausbildungszentrum in Benin/ Westafrika weiterlesen

Benin – Ein Land in Westafrika

Benin ist mit seinen 112.680 Quadratkilometern und ca. 6,4 Millionen Einwohnern ein für afrikanische Verhältnisse relativ kleines Land. Das Bevölkerungswachstum beträgt 3 Prozent. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung ist jünger als 20 Jahre. Es gibt ca. 60 verschiedene ethnische Gruppen. Die meist gesprochenen Sprachen sind Fon, Mina, Yoruba, Dendi und Bariba. Die Amtssprache ist Französisch aufgrund einer entsprechenden kolonialen Vergangenheit. Benin – Ein Land in Westafrika weiterlesen